Spielend Führen – ein Motivationskonzept für Eltern

Wer Kinder hat – muss viel Wissen und noch mehr über sich selbst. Um  den eigenen Kindern jede Menge Tipps und Orientierung geben zu können; beginnt dieser Kurs  mit der Erarbeitung durch die eigene Körperwahrnehmung.
Das Ziel des Lehrgangs lässt sich auf folgende Formel bringen: Vermittlung des nötigen Sachwissens, praktischer Fertigkeiten und methodischer Fähigkeiten, um im Rahmen der eigenen Führungskonzeption / Eltern sein flexibel und lebendig in drei Samstagskursen von 3 Stunden  miteinander durchzuführen.  Die Basis für ein stabiles Selbstwertgefühl ist, der Beginn der Entwicklung des Selbstwertgefühls.Dies geschieht durch die eigene Körperwahrnehmung.
In diesem 3 x Rahmen  entwickeln Sie ein Gefühl für den Körper, einen Körpereindruck und – Ausdruck. Darüber erschließen Sie sich ein Körpergefühl für sich selbst , verbunden mit Leistungen entsteht daraus Ihr Selbstwertgefühl.
In den Übungen geraten Sie unwillkürlich wie in der täglichen Arbeit in Kontakt mit Stress. Nun geht es darum mit Stress kompetent umzugehen, Stresskompetenz zu erwerben. Ich möchte Anspannung, Ausdauer, Entspannung spielerisch vermitteln und anregen, bei sich selbst wahrzunehmen, wie Sie agieren und  reagieren. Einfluss nehmen zu können auf sich selbst , Andere und Situationen. Um sich „Einlassen also auch Lassen“ zu können.Das  wichtigste Element meiner Arbeit als Berater ist den Eltern – Teilnehmern den Raum zur Verfügung zu stellen, das Erfahrene und Erlebte zu reflektieren. Die Mitteilung des Erlebnisses und Erfahrenen macht sie steuerbar und führt zur Achtsamkeit in der Sache und in Beziehungen und zu Ihren Kindern ;  somit zur Nachhaltigkeit..

Dieser Kurs besteht aus 3 Einheiten, ab 3 Paaren startet das Kursangebot
Kosten : 210€ pro Paar –  es kann auch von Einzelpersonen besucht werden